Der Ortsverein Hirschberg
 

Der Ortsverein Hirschberg entstand am 8. April 2011, nach Beschluss der Mitgliederversammlungen der bis dahin selbständigen Ortsvereine Leutershausen und Großsachsen, durch Fusion beider Ortsvereine zum neuen Ortsverein Hirschberg. Beide Ortsteile sind paritätisch im neuen Vorstand vertreten.

Am 15. September erfolgte der gemeinsame Umzug aus den bisherigen Standorten der Ortsvereine - Feuerwehrhaus Großsachsen und Schillerschule Leutershausen bei der Bereitschaft, Altes Schulhaus Großsachsen und Schillerschule Leutershausen beim Jugendrotkreuz - in die neuen Räume des Hilfeleistungszentrums beim Sportzentrum im Ortsteil Leutershausen.

Die offizielle Einweihung des HLZ erfolgte am 6. Oktober, gefolgt von einem Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2012

Nachfolgend finden alle Interessierten die Chroniken der bis 2011 eigenständigen Ortsvereine:


Chronik des Ortsvereins Leutershausen


Chronik des Ortsvereins Großsachsen